Meine Twitterlieblinge im Oktober 2012

Twitterlieblinge im Oktober – Ich liebe diese Twitterlieblinge-Listen und darum mache ich das auch einmal. In abgewandelter Form.

Die wirklich lesenswerten, zauberhaften und witzigen Listen gibt es bei e13.de Teil 1, e13.de Teil 2, anneschuessler Teil 1, anneschuessler Teil 2, ankegroener, dasnuf, patschpatsch, t.b.c.

Alle die sich auf einen neuen Sci-Fi Film von Disney freuen kennen "Jon Carter" noch nicht. #starwars
@svensonsan
Sven Dietrich

Tipp: die Autokorrektur "Kind und Kugel" anstatt "Kind und kegel" kann zu erheblichen Problemen führen.
@svensonsan
Sven Dietrich

"ich gehe mit meiner Laterne und dieser Ohrwurm geht mit dir". #nichtszudanken
@svensonsan
Sven Dietrich

Wenn mein Sohn 18 Jahre alt ist, wird er mit Firefox 53 surfen. #Aha
@svensonsan
Sven Dietrich

Und dann sehe ich ausgerechnet am 8. Blog-Geburtstag, dass ich tatsächlich vom Deutschen Bundestag verlinkt wurde. http://t.co/3oUMdjlb
@svensonsan
Sven Dietrich

Höre Superman-Theme. Fühle mich groß. Sehr groß. WELTHERRSCHAFT.
@svensonsan
Sven Dietrich

Ich wurde beim Verstecken spielen in der Hecke vergessen.
@svensonsan
Sven Dietrich

Männer, die auf Fortschrittsbalken starren██████████□□□□□□□□□□□□□□□
@svensonsan
Sven Dietrich

Ich werde mit schweren Gegenständen beworfen, weil ich nicht beim Website-Redesign mitmachen will.
@svensonsan
Sven Dietrich

Sensationelle youTube-Idee gehabt: Chips- und Pringles-Unboxing Videos. Ich werde reich. Und satt. Ein Fest.
@svensonsan
Sven Dietrich

Muß Termin am Amt machen. Seit Tagen geht niemand ans Telefon. Schreibe Mail. Nach Tagen Antwort per Mail. Ich soll bitte anrufen. #seufz
@svensonsan
Sven Dietrich

Endlich wundert sich mal jemand, dass Google mal eben einen Livestream für freaking ACHT MILLIONEN Zuschauer kann. http://t.co/hZkvaGtF
@svensonsan
Sven Dietrich

Kennt ihr das? In der Mittagspause losgehen zu Edeka, Salat aus der Sb-Theke holen, und plötzlich habt ihr einen Hamburger in der Hand?
@svensonsan
Sven Dietrich

Habe gerade schlimm Heimweh nach Berlin.
@svensonsan
Sven Dietrich

Dem Büro "... in der Weihnachtsbäckerei" als Ohrwurm verpasst. Werde zum Dank mit Pampelmusen beworfen.
@svensonsan
Sven Dietrich

Gnahahahaha. Bildersuche nach "Burgunderbratenbrötchen" findet .... tada, mich. #win https://t.co/JMKehtrF
@svensonsan
Sven Dietrich

"Bitte kurz saugen" ist auch einer dieser Zettel, den Männer VÖLLIG anders verstehen als die Autorin. Gesamte-Wohnung vs 1 Minute saugen
@svensonsan
Sven Dietrich

Einfach mal ab Reeperbahn mit dem Bus fahren. Da erlebste was, ich sage euch, was für Klientel, sensationell.
@svensonsan
Sven Dietrich

Ha. Endlich weiß ich mal die Antwort auf das Rätsel bei Frühstück bei Stefanie. Um diese Uhrzeit. Hurra.
@svensonsan
Sven Dietrich

Mein Weltbild wird zutiefst, ZUTIEFST erschüttert. qr-Codes auf Suche-Biete Pinnwand im Supermarkt. Hammer. http://t.co/0wSwUVSn
@svensonsan
Sven Dietrich

Und der Prinz von Schneewittchen hat keinen Namen.
@svensonsan
Sven Dietrich

http://t.co/j5WoSBHM ist eine sensationelle Webseite. So sah das früher überall aus Kinder. Wir hatten damals nix.
@svensonsan
Sven Dietrich

hexaflexagon. Mein Gehirn explodiert gleich. Ich brauche sofort eine Schere. http://t.co/8JlVo6jc
@svensonsan
Sven Dietrich

Wie illegal ist es, diese Badewannenwasserfärbetabletten für Kinder in den Springbrunnen zu werfen? Frage für einen Freund.
@svensonsan
Sven Dietrich

Bei Begriffen wie Dunstabzugshaubenfiltermatte oder Burgunderbratenbrötchen lohnt sich die Swiftkey-App tatsächlich.
@svensonsan
Sven Dietrich

Heute ist internationaler Tag der älteren Menschen. In Internet-Jahren gerechnet ist das ein Tag für Blogger. Hurra.
@svensonsan
Sven Dietrich

So richtig lesenswert ist mein Twitter-Stuss nicht. Mal sehen, ob ich das nochmal mache, aber ich habe es versucht.

Ein Kommentar zu “Meine Twitterlieblinge im Oktober 2012

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken