Viertelfinale Hamburg vs. Berlin

Meine Fresse, was bin ich aufgeregt. Aaaargh. Heute morgen bin ich noch im Deutschlandfummel aufgewacht und habe mich nur auf das Spiel in Berlin gefreut. Dann kam der Anruf und dank diverser Klüngel Seilschaften Mauscheleien Bekanntschaften mit Parmesanhändlern halte ich jetzt ein Ticket für das Spiel heute Abend in Hamburg in der Hand.

Tja. Da gewinnt mal wieder Hamburg. Auch wenn Deutschland heute gewinnt und Argentinien einfach so vom Platz fegt, das Spiel in Hamburg wird mein erstes live Länder- und WM-Spiel, mein erster Besuch in der AOL Arena und zum ersten Mal bin ich so was von aufgeregt, alter Schwede, was ziehe ich bloß an? Ich sitze mit sämtlichen Kellner, Pasta- und Pizzabäckern und Esspressoschäumern von Ottensen in einem Block, da kann ich schlecht im Deutschlandtrickot auflaufen, ich bekomme sonst nie mehr was zu Essen in Ottensen. Hoffentlich geht das BRD Spiel nicht in die Verlängerung, bitte nicht, ich komme sonst zu spät. Habe ich schon erwähnt, dass ich aufgeregt bin?

uiuiuiui
Viertelfinale Hamburg vs. Berlin, ganz klar, 2:1



Bratwurst/Currywurst Hamburg vs. Berlin

Be prepared for the wurst.

Eben gelernt bei Toni Mahoni. Die Berliner Bratwurst hat mehr Vitamine und Nährstoffe und Zeugs als eine Orange.

Das wusste ich noch nicht. Hat bestimmt auch mehr von Allem als eine Hamburger Bratwurst, eine Bettwurst, eine Halbzeitwurst und die beliebte Currywurst.

Zur Berliner Bratwurst finde ich nichts, aber die Currywurst ist immer wieder ein Quell der Freude. Was es da alles gibt. Es herrscht Currywurst-Krieg zwischen Hamburg und Berlin, sagen die Berliner Currywurstfreunde. Die Hamburger Würste sind natürlich anderer Meinung und überhaupt haben die alle voll einen an der Waffel. Die Currywurst kommt aus Berlin. Punkt. In Hamburg gab es nur “Zerschnittene Kalbswürste in Currysoße gerührt“. Wer das nicht warhaben will kann ja auf den Wurstbaum klettern und sich ein Currywurst-Baumhaus bauen.

Heute war auch ich Curry-Pommes essen, so richtig, mit Original Frage: “an dem Pommes noch was drauf?” An solchen Theken sollst du essen, da kann nichts schiefgehen.

Gelernt habe ich eben auch das es ja ein Currywurst-Museum in Belin gibt irgendwann geben soll. Das ist komplett an mir vorbei gegangen. Habe ich im Fastfoofblog gefunden, das is auch ein nutzloser Spass.

Schon wieder eine Stunde komplett verdaddelt mit Lesen etlicher Currywurstseiten. Dabei wollte ich eigentlich was über Toni Mahoni und Elsa Seefahrt schreiben, er mit Wurst, sie mit Pflanze Namens Horst, aber das fällt aus.

Es geht um die Wurst.
Bratwurst/Currywurst Hamburg vs. Berlin, na was wohl, 0:1000 ist doch klar.

Wer noch nicht genug Wurst hat kann sich ja noch nen Film anschauen. Best of the wurst. Da kommen auch Orangen drin vor und die Pflanze der Dame stirbt womit ich einen Inhaltlich perfekten Toni Mahoni-Elsa Seefahrt Übergang hinbekommen habe. Klicken muste noch und denn gibt es großartiges Currywurstkino in Berlin. Da bekomme ich glatt Heimweh Herzschmerz.

Weiterlesen


Butter Lindner Hamburg und Berlin

Ist das nicht toll? Auch Andere spielen mit im lustigen Hamburg – Berlin Spiel, hier ist es Butter Lindner.
Ich konnte bislang deren Laden am Eppendorfer Baum und den in der Warschauer Straße kennen lernen, wobei der in der Warschauer wohl schon wieder geschlossen ist.

In Eppendorf gibt es Schrippen für nen Euro, das Publikum im Laden ist total schick, modisch, sauber, riecht gut und schaukelt teuere Kinderwagen mit teueren Kindern in teueren Kinderklamotten und mit jeder Menge leckerer Sachen steigen sie in ihre teueren BMWs, Audis und Minis, die draußen im Parkverbot stehen.

In Berlin ist es nicht ganz so anstrengend, normales Publikum mit gehobenen Anspruch, die kommen nicht alle mit teuren Autos vor den Laden gefahren, sind eher nicht so wohlhabend und freuen sich über den ganzen Kram, den es bei Butter Lindner gibt.

Butter Lindner kommt aus Berlin. Steht zumindest in der Zeitung.Sie haben tolle Papiertüten, über die ich mich freue, und es gibt ein Unentschieden.


Mal wieder Radio in Hamburg vs. Berlin

Vor ein paar Tagen bin ich über radio 1:1 gestolpert. Ein Blog gibt es in dem auch etwas passiert, es gibt schicke Musik, unterm Logo steht berlin kultur non-stop und das ganze Ding macht soweit einen ganz hübschen Eindruck auch wenn das Programm nur auf den ersten Blick eher übersichtlich ist. Die Lala kann man auch in iTunes reintriggern, einfach den Entries RSS 2.0 Link nach iTunes reinziehen und dann wuppt das. Oder den Stream. Oder im Küchenradio auf FM 95.20.

Da kommt Hamburg nicht mit. Sag ich mal so. Gibt es überhaupt etwas ansatzweise vergleichbares hier an der Elbe? Die Betalounge vielleicht noch, gibst aber nicht im Radio, nur im Netz, hat teilweise ganz famose Sets am Start die aber dank Realplayer und rm Format geschnacksel etwas unhandlich sind und Muddi sie schlecht auf den iPod bekommt. geht zwar, ist aber etwas fummelig und sowieso bestimmt total illegal und ich weiß auch gar nicht wie das geht. Überhauptnicht, will ich auch gar nicht wissen.

Komisch das es so wenig Informationen zu radio 1:1 im Netz gibt. Ich dachte in Berlin bloggen sich alle ‘nen Horst wenn es was neues gibt, sieht aber nicht so aus.

Daher gibt es wieder Punkte für Berlin. Allein schon das es einen Radiosender gibt der im Namen bereits Punkte vergibt finde ich spitze. Ist zwar geklaut bei meiner einer aber was solls.
Radio Hamburg vs. Berlin 0:100



Werbung und so

Keine Ahnung was und wer und wieso und überhaupt das alles so ist, aber es gibt nen videocast mit Elsa Seefahrt und unüberhörbar verfällt sie manchmal ins Hessische. Klingt spitze, fast wie bei Muddi am Rande des Westerwaldes. Kannste mal klicken und schauen auf maingold.de. Quasi Toni Mahoni in Frau auf Hessisch. Könnte lustig werden wenn die sich treffen …


Song der Woche Hamburg vs. Berlin

Tolle Sache mit der Musik zur aktuellen Gefühlslage . Aus aktuellem Anlass präsentiert Ihnen das pop64 Feuilleton den Song der Woche – des Monats – des Jahres.

Revolverheld – “(Scheiss auf) Freunde bleiben”

Den höre ich mir jetzt mind. 1000x an, zusammen mit Element of Crime und dem ganzen anderen Kram. Scheissendreck. Echt. Hamburg macht hier grad keine Punkte.
Hamburg vs. Berlin 0:8000 Fantastilliarden


Holsten zum Umzug Hamburg vs. Berlin

Holsten ist das Lieblingsgetränk von MC Winkel. Weltbekannte Tatsache und so ziemlich jeder Blogger hierzulande weiß das. Daher widme ich den nun folgenden exklusiven Holstencontent MC Winkel.

Holsten zum Umzug

Schlimme Dinge passierten im Frühjahr. Die Wohnung der Ex-Schwiegermutter in spe (Sis) brannte komplett aus. Böse Sache so was, den Kindern die gerade zu Besuch waren passierte zum Glück nichts und dank der schnellen Feuerwehr in Ratzeburg ist das Haus und die Bewohner vor größerem Schaden bewahrt worden.

Einen Monat später stand der “Umzug” in die neue Wohnung von Sis an. Kein richtiger Umzug, eher eine Resteverschiebeaktion. Zum Umzug benötigt man patente Umzugshelfer. Eine schwierige Wahl, immer wieder. Der typische Umzugshelfer soll ja nicht zu spät kommen, nicht zu schwach auf der Brust sein, keine Angst haben das Er/sie die Klamotten versaut und möglichst nicht sofort nach dem Umzugsbier schreien. Schwierige Sache also mit den Umzugshelfern.

Nun zu Holsten

Zeitgleich mit der Feuer-Umzugsaktion hat Holsten die ganze Welt mit Plakaten beklebt. Mit hochoffizieller Genehmigung darf ich das hier zeigen:

Holsten Werbung 2

Foto: Holsten Werbung uploaded by svensonsan mit freundlicher Genehmigung von Holsten. Some rights reserved

Woran denkt der umzugsplanungsgeplagte Helfer beim Anblick dieses Plakates? Richtig. Dit sind die perfekten Umzugshelfer. Die können Kisten schleppen und bringen sogar was zu trinken mit. Der eine trägt sogar nen Kapuzenpulli und beim Schleppen der Kisten lächeln sie auch noch, dass machen normale Umzugshelfer bei der dritten Bücherkiste bekanntlich nicht mehr.

Zurück zum Umzug von Sis. Es ergab sich das zum Umzug aus der abgebrannten Wohnung plötzlich alle Helfer keine Zeit hatten. Blöde Sache so was. Als wir dann mit Sack und Pack am Ort des Geschehens eintrafen, waren wir die einzigen Helfer. Sis, ihre zwei Töchter und meine Wenigkeit. Da bekam ich leichte Panik, der einzige Kerl zum Umzug, so was neigt dazu mit massivem Muskelkater und Kreuzschmerzen zu enden, alles schon da gewesen bei den ca. 50 Umzügen, die ich sehen durfte.

Aber nicht verzagen, bloß keine Panik aufkommen lassen und immer gute Laune mit wahnsinnig tollen Sprüchen der Kategorie bekloppter Kerl verbreiten.

“Wir machen dit schon. Is doch gar nicht viel, sieht nur so aus. Da hab ich schon Schlimmeres gesehen. Wenn wir uns beeilen, sind wir schneller fertig.”

Innerlich war ich einfach nur am weinen. Alles abgebrannt, alles kaputt, schmutzig, alles roch sehr verbrannt und ich war der einzige Kerl.

Glücklicherweise kam dann noch ein befreundetes Paar daher, sie hatten kurzfristig zugesagt zum Umzug. Das Auto fährt auf den Hof und wen erblicke ich da? Den Kerl aus der Werbung. Der in der Mitte, der mit dem Kapuzenpulli. Hier ein Beweisfoto, leider nicht vom Umzug, das hier war etwas später:

imm026_27A

Was für ein Glück. Großes Gebet zum Holstengott losgelassen und zusammen mit dem Holstenmann fleißig Waschmaschinen, schwere Kisten und den ganzen Kram geschleppt. Die Holstenkiste hatte er aus taktischen Kofferraumplatzgründen nicht dabei, schade, aber später fuhr er nochmal zur Tanke und holte die Umzugsbiere.

Und so ging dann auch dieser Umzug halbwegs schnell zu Ende, Sis freut sich über die neue Wohnung und ich freue mich über den Holstenmann der im wirklichen Leben eine Bar/Restaurant im Karoviertel betreibt und eigentlich gar kein Holsten trinkt sondern lieber Wein, wie man auf dem Foto schnell erkennen kann.

Solch eine Verknüpfung gab es nie bei den doch zahlreichen Umzügen in Berlin. Jede Umzugsvariante habe ich schon gemacht, vom schnellen Halbstünder bis zum Tageswerk aber ein Umzug bei dem der Helfer dem Plakat entspringt, so was gab es in Berlin nicht, daher Punkt für Hamburg und Holsten.

Holsten zum Umzug Hamburg vs. Berlin 10:0


Noch mehr stulle Freitagscontent

Was wäre, wenn in Frauenzeitschriften statt Kummerkasten-Tanten, Männer die Fragen beantworten würden?

Frage:
Mein Ehemann sehnt sich immer noch nach seinen alten Freundinnen.
Ich befürchte, daß er untreu ist.

Antwort:
Eines Mannes Liebesvermögen ist grenzenlos. Es ist bewiesen, daß ein Mann sich durch die Menge seiner Sexualpartnerinnen verbessert. Wenn er andere Frauen hat, verbessert er also nur seinen Sex für Dich. Das Beste was du machen kannst, ist ihm ein teures Geschenk kaufen, ihm ein gutes Essen kochen und nie sein Verhalten erwähnen.

Frage:
Mein Ehemann will immer Oral-Sex.

Antwort:
Mach es. Sperma schmeckt nicht nur gut sondern hat außerdem pro Löffel nur 10 Kalorien. Es ist nahrhaft und gesund und hilft Dir, Deine Figur zu behalten. Außerdem sorgt es für volles glänzendes Haar und gibt ein schönes Leuchten auf der Haut. Interessanterweise weiß ein Mann das. Sein Angebot Oral-Sex zu machen ist selbstlos. Oral-Sex bereitet dem Mann große Schmerzen. Das zeigt, daß er Dich liebt. Das Beste was Du machen kannst ist, ihm zu danken, ihm ein schönes, teures Geschenk kaufen und ihm ein gutes Essen kochen.

Frage:
Mein Ehemann ist abends zu oft mit seinen Kumpels unterwegs.

Antwort:
Das ist natürliches Verhalten – und es sollte “gefördert” werden. Der Mann ist ein Jäger und will sich das mit anderen Männern zusammen beweisen. Vergnügen? Dies ist eine stressige Angelegenheit und zu Dir zurück zu kehren ist eine Erleichterung für ihn. Erinnere Dich daran, wie glücklich er ist, wenn er in sein trautes Heim zurückkehrt. Das Beste, was Du machen kannst, ist ihm ein teures Geschenk kaufen, ihm ein gutes Essen kochen und erwähne nie sein Verhalten.

Frage:
Mein Ehemann will Dreier-Sex mit mir und meiner Schwester.

Antwort:
Dein Ehemann ist eindeutig treu. Er kann nicht genug von Dir bekommen, deshalb fährt er auf das Dir ähnlichste Mädchen ab – Deine Schwester. Dies ist kein Ärgernis, das wird Deine Familie zusammenschweißen. Warum läßt Du nicht Deine Mutter mitmachen? Wenn Du immer noch ängstlich bist, dann laß ihn seine Zeit mit den Verwandten verbringen, kaufe ihm ein teures Geschenk, koche ihm ein gutes Essen und erwähne nie sein Verhalten.

Frage:
Mein Ehemann weiß nicht, wo meine Klitoris ist.

Antwort:
Deine Klitoris hat keine Bedeutung für Deinen Mann. Wenn Du mit ihr “spielen” mußt, mach es in Deiner eigenen Freizeit. Um die Haushaltskasse aufzubessern, kannst Du Dich dabei filmen und die Videos verkaufen. Um Dich von Deiner Schuld zu “erleichtern”, kauf Deinem Mann ein schönes, teures Geschenk und koch ihm ein gutes Essen.

Frage:
Mein Mann schläft nach dem Sex immer gleich ein – wir haben keine Zeit zu reden.

Antwort:
Sex ist sehr schwierig für den Mann. Danach benötigt er eine Pause. Es ist wirklich so, daß es je mehr er Dich liebt, umso härter ist für ihn Liebe zu machen und umso längere Pausen braucht er. Höre auf, ihn zu zwingen. Kauf ihm ein schönes, teures Geschenk und koch ihm ein gutes Essen.

Frage:
Mein Ehemann bumst mich nur 30 Sekunden.

Antwort:
Er liebt Dich sehr. Dein Ehemann ist so geil auf Dich, daß er sich nicht mehr kontrollieren kann. Es ist Tatsache: je kürzer der Akt, umso mehr liebt er Dich. Zeige ihm, daß Du ihn auch liebst, in dem Du ihm ein teures Geschenk kaufst und ihm ein gutes Essen kochst.

Frage:
Mein Ehemann macht nie ein Vorspiel.

Antwort:
Vorspiel ist etwas sehr beleidigendes für einen Mann. Das bedeutet, daß Du Deinen Mann nicht genug liebst, ihn aber mehr lieben solltest – er hat viel zu tun, um Dich in Stimmung zu bringen. Gib alle Wünsche auf diesem Gebiet auf und kauf ihm ein schönes, teures Geschenk und koch ihm ein gutes Essen.

Frage:
Mein Mann bringt mich nie zum Orgasmus.

Antwort:Der weibliche Orgasmus ist eine Sage. Sie wurde von militanten, männerhassenden Feministinnen erfunden! Erwähne ihn nicht mehr, zeig ihm Deine Liebe, in dem Du ihm ein großes, teures Geschenk kaufst. Vergiß aber das gute Essen nicht!

 

Volle Pulle geklaut bei bloggerette